Julia Plank

Julia Plank

DIE PLANK ist Song-Poetin

Song-Philosophin sagt manch einer. Sie führt ihr Publikum an gesellschaftlichen Klischees vorbei durch moralische Engpässe und spricht in starken Texten und großen Melodien darüber, wie man den Rahmen sprengt. Nicht mit Gewalt, sondern mit Ehrlichkeit und mit Liebe zu sich selbst. Das aktuelle Konzertprogramm “Song-Poesie” ist hinreißend schönes Musik-Entertainment zwischen Jazz, Pop und Chanson, bei dem man im Publikum Stecknadeln fallen hört.

 

Mit 15 gewann sie ihren ersten Song Contest. Mit 18 die erste Musik-Produktion auf Mallorca. Jahre in verschiedenen Bands folgten. Ende 2016 erschien ihr erstes Solo-Album WILDES HERZ, akustisch bezaubernd aus der Zeit gefallen, wie sie selbst. Realisiert wurde es durch Crowdfunding. Fans und Freunde aus Norwegen, Großbritannien, Deutschland und der Schweiz haben mitgemacht. Mit Auftritten in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens, in der bekannten Radio-Talk-Show "Mensch, Otto!" auf Bayern 3 und mit starken Interviews über ihre bewegende persönliche Geschichte in verschiedenen Magazinen machte sie 2017 erstmals bundesweit auf sich aufmerksam. Pop zwischen Jazz, Folk und Chanson und erlebte Geschichten, die tief berühren. Noch ist Julia Plank ein Geheimtipp aus dem Süden der Republik. Doch ihre Songs haben Klasse und das Potenzial vorne mitzuspielen. Ende 2017 war sie nominiert für den 35. Deutschen Rock und Pop Preis als Beste Singer-Songwriterin.


Presse-Kontakt

Sie möchten über DIE PLANK berichten? Dann nehmen Sie hier direkt persönlich Kontakt mit mir auf. Oder holen Sie sich Infos und Bildmaterial jetzt direkt im Pressebereich.


Album holen